fbpx

Dein Urlaub voller Improtheater, Workshops & Spaß

Unsere aktuellen Trainer-Teams

Play - Juli 2019 - Mallorca

  • Stephan Ziron

    Stephan ist 1982 im Harz geboren und arbeitet seit über 10 Jahren professionell im Bereich musikalische Improvisation und Improvisationstheater. Er studierte Musikwissenschaft in Würzburg und Berlin und arbeitet als Musiker, Schauspieler und Trainer im Öffentlichen, sowie in Unternehmen. Er spielt mehrere wöchentliche Auftritte mit eigenem Ensemble und Gastspiele bei vielen Theatergruppen. Auch Workshops und längere Trainings für Improtheatergruppen, Workshops für Personal- und Persönlichkeitsentwicklung im Unternehmenskontext gehören zu seinem Repertoire.

    Er hat mit den Gruppen frei.wild, Turbine William wie die Birne, Improtheater Schmetterlings, Impro Berlin, Theatersport Berlin, Die Peperonies, Theater ohne Probe, Foxy Freestyle, Hauptstadtimpro, Improzess, Spontius & Spielatus, Die Unverhofften, Die Tumoristen, Improbanden, Im freien Fall gearbeitet. Deutschlandweit ist er ebenfalls als Musiker und Trainer unter anderem für folgende Gruppen tätig gewesen: DieSpieler Hamburg, Ampere Theater Frankfurt, Rababakomplott Jena, Fiesematenten Wendland, Improtheater Potsdam, The Royal Stage Monkeys Wendland, Schiller Killer Hamburg, Tante Salzmann Kiel, Clamotta Köln.

  • Tobias Ostermeier

    Improgruppe: 

    Chamäleon (Gründer und unterbrechungsfrei aktiv seit 1998), ansonsten auch sehr aktive Improschlampe

    Kabarett:

    seit 2005 festes Ensemblemitglied des STATT-Theaters Regensburg (Ensemble mit eigenem kleinen Theater)

    Theater:

    Teil des freien Ensembles des Turmtheaters Regensburg (hauptsächlich Kammerspiele und Projekttheater)

    Schwerpunkte

    der Theater-Arbeit:

    • Kabarett und Comedy schreiben und spielen
    • wilde Mischungen aus Impro, Texttheater und Kabarett/Comedy
    • Projekttheater mit Gruppen (z.B. von behinderten und nichtbehinderten Menschen)
    • Impro als Methode zur Führungskräfteentwicklung
    • Impro als universelle Methode ein besserer Mensch zu werden          

    So sieht ein typisches Jahr bei Tobi Ostermeier aus:

    • 100 Auftritte als festes Ensemblemitglied (seit 2005) und Mit-Autor des Kabarett STATT-Theaters
    • ca. 40 Auftritte in freien Theaterproduktionen, aktuell: “Breakfast at Tiffanys” und “Die Turm-WG” im Turmtheater Regensburg (Stand 2018)
    • ca. 40 Auftritte als ImproSpieler
    • ein paar weitere Kleinauftritte als Solist
    • 60-80 Einsätze als “Business-Schauspieler” für Auswahlverfahren oder Trainingszwecke (z.B. AudiAkademie)
    • seit 2005 zwei Seminare an der Ostbayerischen Technischen Hochschule als Lehrbeauftragter, Thema: “Projekttheater im sozialen Umfeld”
    • Dozent in der AG Kunsttherapie Regensburg
    • diverse Workshop-/Coaching-Tätigkeiten stets im Themenfeld “Kommunikation - Persönlichkeitsentwicklung und Führungskompetenzen - Kreativitätstechniken aus der Philosophie des Improtheaters”
  • Simone Schwegler

    Simone ist Impro-Schauspielerin, Theaterpädagogin und Trainerin. Sie leitet das Ressort Kultur beim theater anundpfirsich, ist Mitinitiantin vom Zürcher Improfestival SPUNK und fester Bestandteil von Harri Olli Impro. Als passionierte Improspielerin ist sie bekannt für ihre unbändige Spielfreude, vielseitige Emotionen und Körperlichkeit auf der Bühne. Dass die Schweiz für Simone zu klein war, merkte sie schon bald, so ließ sie sich auch im Ausland aus- und weiterbilden, u.a im iO in Chicago, bei Randy Dixon in Seattle und bei Keith Johnstone und Shawn Kiney in einem 6 monatigen Studienaufenthalt in Calgary. Als Impro-Weltenbummlerin hat sie schon in 12 Ländern gespielt und Workshops unterrichtet.

  • Michaela Dudek (Team)

    Michaela bestand ihr Debüt in der ersten Klasse auf einer Bühne mit Schneewittchen und den anderen sechs Zwergen. Von da an war der Bund mit demTheater spielen besiegelt und sie begleiteten sich fortan. Berufliche und künstlerische Aktivitäten verbanden sich früh und auf dem Weg der Inspiration und Entwicklung findet sie 2010 die Improvisation und kommt an. Da hatte sie schon in Musicals gesungen und Theater gespielt, Seminare gehalten und unterrichtet, Führungskräfte in schwindligen Höhen trainiert, moderiert, interkulturelle Trainings konzipiert, Länder bereist, Events geleitet und drei Mal den Führerschein abgegeben. Seit 2014 ist sie Ensemblemitglied bei holterdiepolter!. Beruflich wendet sie sich ab 2015 dann ganz dem Improvisationstheater und seiner Methodik zu. Man findet die gebürtige Bayerin in Franken oder sonst wo, bereit, Chaos zu stiften, um im Anschluss für Unordnung zu sorgen - getreu dem Motto: "Mein Herz ist nicht ganz dicht: es kommt Liebe raus."
  • Tanya Struck (Wellness)

    • Studium Sport- und Ernährungswissenschaften
    • Zertifizierte Yogalehrerin in Hatha Yoga, Yin Yoga und Power Yoga
    • Zertifizierte Massagetherapeutin für Ayurveda, Lomi Lomi, Hot Stone, Thai Yoga und klassische Massagen
    • Personaltrainerin
    • begeisterter Improneuling im Ensemble von ANNE BILLE in HH Bergedorf

Classic - Juli 2019 - Mallorca

  • Kirsten Sprick

    Kirsten erhielt ihre Schauspielausbildung in Hamburg mit Stipendien in L.A. Sie war an verschiedenen Theatern in Deutschland engagiert. Während der Ausbildung gründete sie mit Schauspielkollegen das Improvisationstheaterensemble “hidden shakespeare”mit dem sie seit mehreren Jahren In Hamburg und auf internationalen Festivals auftritt. 2012 hat die Gruppe für ihren improvisierten Kinofilm „Heiligabend mit Hase“ den Max Ophüls Publikumsfilmpreis gewonnen und sie traten im Schloss Bellevue für den Bundespräsidenten auf.
    Des weiteren ist sie Mitglied des “Orca Island Projects”ein Ensemble von 13 Schauspielern aus aller Welt. Im Fernsehen ist sie in unterschiedlichen Rollen zu sehen. Viele Jahre spielte sie z.B die „Bettina“ in der Sesamstrasse. Sie war bis 2017 Dozentin an der Musical Academy Joop van den Ende im Bereich Theater und unterrichtet Improvisation in vielen Ländern dieser Erde.
  • Tobias Zettelmeier

    Tobias Zettelmeier bildet das Rückgrat des Ensembles bühnenpolka. Sowohl die Geschäftsführung, sowie die künstlerische Leitung hat er inne und erspinnt immer wieder neue Ideen für die Improszene. Seine fundierten Studienabschlüsse sowohl in der Sozialen Arbeit, wie auch in der Theaterwissenschaft schaffen den professionellen Rahmen dafür.
    Seit 2016 übernimmt er zudem die Organisation des ersten Improfestivals in München, der Improvember, um den Standort München als Imprometropole weiter zu stärken. Dies gelingt ihm auch durch die Mitbegründung des ImproMunichorn, einer Improschule mit innovativen Ideen, die vor allem den Austausch fördert. Tobi liebt es in der Welt unterwegs zu sein und seine skurrilen Figuren mit wahnwitzigen Geschichten zu spicken oder mit seinen Workshops neue Impulse zu setzen und Menschen zu begeistern.
    Aktuelle Auszeichnungen: ImproCup 2018 Gewinner (München) | Goldener Improstern 2018 (Köln) | Rheinflipper 2017 (Wesel)
  • Michael Bibo

    Foto: Ljuba Gonchar
    Michael Bibo ist wohl einer der bekanntesten Impromusiker und Musiktrainer der deutschen Improszene, festes Ensemblemitglied des "Subito Improvisationstheater Wiesbaden",spielt und unterrichtet bei zahlreichen Improgruppen im Rhein-Main-Gebiet und darüber hinaus auf vielen Improfestivals (Improtheaterfestival Würzburg, Improhotel Mallorca, Improfestival Mainz, Spontanol Festival Oldenburg u.v.a.).Er arbeitete mehrere Jahre als Musikberater, Sound Designer und Music Editor für das ZDF, 3sat und den Kinderkanal. Während seines Musikstudiums an der Musikhochschule Mainz gründete er 2004 seine eigene Musikproduktionsfirma. Unter dem Label Skygate Productions komponiert und produziert er Songs und Musiken für viele Fernsehsender, Radiostationen und Musikverlage im In- und Ausland.
  • Ralf Schmitt (Team)

    Ralf Schmitt ist der kreative Kopf der Impro-Hotels. Alle Impro-Hotels finden unter seiner künstlerischen Leitung statt. Er ist als Trainer tätig und fungiert darüber hinaus als „Pilot" und zentraler Ansprechpartner. Er arbeitet seit über 15 Jahren als Moderator, Trainer und Impro-Schauspieler. Er fühlt sich auf der Bühne wie zu Hause. Mit weit über 3.000 erfolgreichen Auftritten im Rahmen von Firmengalas und Bühnenshows ist er ein Profi unter den Improcomedians und bietet Workshops und Trainings von höchster Qualität.
    Er ist Autor des Buches „Ich bin total spontan, wenn man mir rechtzeitig Bescheid gibt" und „Ich bin total beliebt, es weiß nur keiner". Als gebürtiger Franke lebt er mit seiner Frau und seinen beiden Kindern seit vielen Jahren in Hamburg.
  • Michaela Dudek (Team)

    Michaela Dudek (Team)
    Michaela bestand ihr Debüt in der ersten Klasse auf einer Bühne mit Schneewittchen und den anderen sechs Zwergen. Von da an war der Bund mit demTheater spielen besiegelt und sie begleiteten sich fortan. Berufliche und künstlerische Aktivitäten verbanden sich früh und auf dem Weg der Inspiration und Entwicklung findet sie 2010 die Improvisation und kommt an. Da hatte sie schon in Musicals gesungen und Theater gespielt, Seminare gehalten und unterrichtet, Führungskräfte in schwindligen Höhen trainiert, moderiert, interkulturelle Trainings konzipiert, Länder bereist, Events geleitet und drei Mal den Führerschein abgegeben. Seit 2014 ist sie Ensemblemitglied bei holterdiepolter!. Beruflich wendet sie sich ab 2015 dann ganz dem Improvisationstheater und seiner Methodik zu. Man findet die gebürtige Bayerin in Franken oder sonst wo, bereit, Chaos zu stiften, um im Anschluss für Unordnung zu sorgen - getreu dem Motto: "Mein Herz ist nicht ganz dicht: es kommt Liebe raus."
  • Trixie Brunschko (MC)

    Beatrix Brunschko ist seit 1990 Ensemblemitglied des Theater im Bahnhof (TiB) in Graz, wo sie bis heute als Regisseurin und Schauspielerin arbeitet und seit 2000 die künstlerische Leitung des Improvisationstheaters des TiB inne hat.

    Seit 2002 ist sie Lehrbeauftragte an der Universität für Musik und darstellende Kunst Graz, Abteilung Schauspiel. Sie unterrichtet schauspielerischen Grundunterricht, Improvisation, Ensemblearbeit sowie Rollen- und Szenenstudium.
Im Studienjahr hatte sie 2012/13 eine Gastprofessur für dramatischen Unterricht inne.
 Seit 2011 arbeitet sie regelmäßig als Lehrbeauftragte an der Universität für angewandte Kunst in Wien und an der Pädogogischen Hochschule Krems (Theaterpädagogik)

    Sie leitet zahlreiche Improworkshops in Österreich, Deutschland, der Schweiz sowie in Schweden, Litauen, Tschechien, Slowenien, Spanien, den Niederlanden, in Canada und in den USA und ist regelmäßig Gast vieler Improfestivals weltweit.

    Seit 2004 ist sie Ensemblemitglied des internationalen Improkollektivs „The Orcas Island Project“ unter der Leitung von Randy Dixon, Unexpected Productions/Seattle und seit 2009 Mitglied des Sport vor Ort – Teams des Theaters an der Gumpendorferstraße in Wien

    Sie ist regelmäßig in Film und Fernsehen zu sehen, zuletzt in "Das finstere Tal" von Andreas Prochaska. Sie führte Co-Regie bei der wöchentlichen TV-Talkshow "Demokratie - die Show" und war eine der 5 RegisseurInnen des von der EU-geförderten internationalen Improfilmprojektes "Should I stay or should I go". Ab Oktober ist sie in „Polizei Graz - eine All-inclusiveErfahrung“ am Schauspielhaus Graz und in „Der Untergang des österreichischen Imperiums oder die gereizte Republik“ zu sehen und bereitet mit ihrem Partner Jacob Banigan eine weitere Staffel der „Serien Junkies“ vor - einer improvisierte 6-teilige Fernsehserie über die dunklen Seite von Graz.

MasterClass - Juli 2019 - Mallorca

  • Trixie Brunschko

    Beatrix Brunschko ist seit 1990 Ensemblemitglied des Theater im Bahnhof (TiB) in Graz, wo sie bis heute als Regisseurin und Schauspielerin arbeitet und seit 2000 die künstlerische Leitung des Improvisationstheaters des TiB inne hat.

    Seit 2002 ist sie Lehrbeauftragte an der Universität für Musik und darstellende Kunst Graz, Abteilung Schauspiel. Sie unterrichtet schauspielerischen Grundunterricht, Improvisation, Ensemblearbeit sowie Rollen- und Szenenstudium.
Im Studienjahr hatte sie 2012/13 eine Gastprofessur für dramatischen Unterricht inne.
 Seit 2011 arbeitet sie regelmäßig als Lehrbeauftragte an der Universität für angewandte Kunst in Wien und an der Pädogogischen Hochschule Krems (Theaterpädagogik)

    Sie leitet zahlreiche Improworkshops in Österreich, Deutschland, der Schweiz sowie in Schweden, Litauen, Tschechien, Slowenien, Spanien, den Niederlanden, in Canada und in den USA und ist regelmäßig Gast vieler Improfestivals weltweit.

    Seit 2004 ist sie Ensemblemitglied des internationalen Improkollektivs „The Orcas Island Project“ unter der Leitung von Randy Dixon, Unexpected Productions/Seattle und seit 2009 Mitglied des Sport vor Ort – Teams des Theaters an der Gumpendorferstraße in Wien

    Sie ist regelmäßig in Film und Fernsehen zu sehen, zuletzt in "Das finstere Tal" von Andreas Prochaska. Sie führte Co-Regie bei der wöchentlichen TV-Talkshow "Demokratie - die Show" und war eine der 5 RegisseurInnen des von der EU-geförderten internationalen Improfilmprojektes "Should I stay or should I go". Ab Oktober ist sie in „Polizei Graz - eine All-inclusiveErfahrung“ am Schauspielhaus Graz und in „Der Untergang des österreichischen Imperiums oder die gereizte Republik“ zu sehen und bereitet mit ihrem Partner Jacob Banigan eine weitere Staffel der „Serien Junkies“ vor - einer improvisierte 6-teilige Fernsehserie über die dunklen Seite von Graz.
  • Kirsten Sprick

    Kirsten erhielt ihre Schauspielausbildung in Hamburg mit Stipendien in L.A. Sie war an verschiedenen Theatern in Deutschland engagiert. Während der Ausbildung gründete sie mit Schauspielkollegen das Improvisationstheaterensemble “hidden shakespeare”mit dem sie seit mehreren Jahren In Hamburg und auf internationalen Festivals auftritt. 2012 hat die Gruppe für ihren improvisierten Kinofilm „Heiligabend mit Hase“ den Max Ophüls Publikumsfilmpreis gewonnen und sie traten im Schloss Bellevue für den Bundespräsidenten auf.
    Des weiteren ist sie Mitglied des “Orca Island Projects”ein Ensemble von 13 Schauspielern aus aller Welt. Im Fernsehen ist sie in unterschiedlichen Rollen zu sehen. Viele Jahre spielte sie z.B die „Bettina“ in der Sesamstrasse. Sie war bis 2017 Dozentin an der Musical Academy Joop van den Ende im Bereich Theater und unterrichtet Improvisation in vielen Ländern dieser Erde.
  • Ralf Schmitt (Team)

    Ralf Schmitt ist der kreative Kopf der Impro-Hotels. Alle Impro-Hotels finden unter seiner künstlerischen Leitung statt. Er ist als Trainer tätig und fungiert darüber hinaus als „Pilot" und zentraler Ansprechpartner. Er arbeitet seit über 15 Jahren als Moderator, Trainer und Impro-Schauspieler. Er fühlt sich auf der Bühne wie zu Hause. Mit weit über 3.000 erfolgreichen Auftritten im Rahmen von Firmengalas und Bühnenshows ist er ein Profi unter den Improcomedians und bietet Workshops und Trainings von höchster Qualität.
    Er ist Autor des Buches „Ich bin total spontan, wenn man mir rechtzeitig Bescheid gibt" und „Ich bin total beliebt, es weiß nur keiner". Als gebürtiger Franke lebt er mit seiner Frau und seinen beiden Kindern seit vielen Jahren in Hamburg.
  • Michaela Dudek (Team)

    Michaela bestand ihr Debüt in der ersten Klasse auf einer Bühne mit Schneewittchen und den anderen sechs Zwergen. Von da an war der Bund mit demTheater spielen besiegelt und sie begleiteten sich fortan. Berufliche und künstlerische Aktivitäten verbanden sich früh und auf dem Weg der Inspiration und Entwicklung findet sie 2010 die Improvisation und kommt an. Da hatte sie schon in Musicals gesungen und Theater gespielt, Seminare gehalten und unterrichtet, Führungskräfte in schwindligen Höhen trainiert, moderiert, interkulturelle Trainings konzipiert, Länder bereist, Events geleitet und drei Mal den Führerschein abgegeben. Seit 2014 ist sie Ensemblemitglied bei holterdiepolter!. Beruflich wendet sie sich ab 2015 dann ganz dem Improvisationstheater und seiner Methodik zu. Man findet die gebürtige Bayerin in Franken oder sonst wo, bereit, Chaos zu stiften, um im Anschluss für Unordnung zu sorgen - getreu dem Motto: "Mein Herz ist nicht ganz dicht: es kommt Liebe raus."

Classic - August 2019 - Mallorca

  • Michaela Dudek

    Michaela bestand ihr Debüt in der ersten Klasse auf einer Bühne mit Schneewittchen und den anderen sechs Zwergen. Von da an war der Bund mit demTheater spielen besiegelt und sie begleiteten sich fortan. Berufliche und künstlerische Aktivitäten verbanden sich früh und auf dem Weg der Inspiration und Entwicklung findet sie 2010 die Improvisation und kommt an. Da hatte sie schon in Musicals gesungen und Theater gespielt, Seminare gehalten und unterrichtet, Führungskräfte in schwindligen Höhen trainiert, moderiert, interkulturelle Trainings konzipiert, Länder bereist, Events geleitet und drei Mal den Führerschein abgegeben.
    Seit 2014 ist sie Ensemblemitglied bei holterdiepolter!. Beruflich wendet sie sich ab 2015 dann ganz dem Improvisationstheater und seiner Methodik zu. Man findet die gebürtige Bayerin in Franken oder sonst wo, bereit, Chaos zu stiften, um im Anschluss für Unordnung zu sorgen - getreu dem Motto: "Mein Herz ist nicht ganz dicht: es kommt Liebe raus."

  • Leon Düvel

    Leon Düvel lebt, seitdem er geboren wurde, in Berlin und ist Comedian, Moderator, Impro- Lehrer und Spieler. Er war Mitbegründer des Assistenten-Theaters, die im Quatsch Comedy Club gastierten. Er war „Horst“ in vielen Varietés Deutschlands. Und als Theatersport nach Berlin kam, war er von Anfang an dabei und wechselte dann zu Berlins bekanntester Impro-Gruppe „Die Gorillas“. Dort spielt und unterrichtet er seit 1997. Außerdem gibt er gerne Trainings im Business-Bereich und gastiert zur Zeit im Wintergarten Varieté als „Wasserdicht“.

  • Matthias Messmer

    Matthias Messmer ist Regisseur und Künstlerischer Leiter des KreativTeams get messmerized.
    Nach seinem Regie-Studium an der Hochschule für Schauspielkunst „Ernst Busch“ arbeitete er als Regisseur an Theatern in ganz Deutschland.
    Er unterrichtete Schauspiel an der Universität der Künste Berlin und leitete vorübergehend die Joop van den Ende Academy in Hamburg.
    Als Artistic Director und Training Director der BLUE MAN GROUP war er maßgeblich am Aufbau und Erfolg der Show in Deutschland beteiligt und hatte die Verantwortung für das Casting und Training der Darsteller.
    Mit seinem KreativTeam entwickelt er seit 2006 Business-Theater-Stücke und Inszenierungen für Unternehmensveranstaltungen und arbeitet als Kommunikations-Trainer und Speaker-Coach.

  • Oliver Zinn

    Oliver Zinn vereint zwei Welten in sich. Er ist zum einen gelernter Banker und darüber hinaus Klinikclown und staatlich geprüfter Darsteller für Clownstheater und Komik an der Schule für Clown, Tanz und Theater in Hannover. Die Faszination für die Bühne wurde bei ihm 2006 durch seinen ersten Clownsworkshop geweckt.

    Zusätzlich absolvierte er eine Ausbildung zum Theaterclown (“Clown through Mask” initiiert von Richard Pochinko) als Student bei John Turner, Mike Kennard sowie Karen Hines am Manitoulin Conservatory for Creation and Performance in Ontario, Kanada.

    Diverse Auftritte als Clown in Deutschland, Kanada und Finnland. Er ist in verschiedenen Clowns-Duos und Projekten aktiv, u.a. gemeinsam mit Verena Lohner, mit dem Clownslabor Bielefeld und am TuT Hannover.

    Darüber hinaus ist er ausgebildeter Klinikclown. Er arbeitet bei den Klinikclowns Hamburg e.V, mit Kindern, Erwachsenen und Senioren.

  • Stephan Stark

    Vor 20 Jahren hat Stephan den Impuls des Improtheaters aufgenommen und ist seitdem als Spieler, Moderator und Trainer aktiv. Er war über zehn Jahre lang Geschäftsführer einer Marketingagentur und ist auch weiterhin in vielen Formen kreativ tätig. Er ist Gründer der Impro-Hotels und Betreiber von www.impro-theater.de.
    Viele Impropersönlichkeiten haben ihn gecoacht und geprägt. Darunter Randy Dixon, Joe Bill, John Hudson, Becky Johnson, Jim Libby, Andre Bessling, Verena Lohner und Birgit Linner.
    Seine Mission ist es, möglichst vielen Menschen durch die Improvisation und die Spontaneität neue Perspektiven zu eröffnen und die freie Entfaltung der Persönlichkeit zu fördern.

  • Ralf Schmitt

    Ralf Schmitt ist der kreative Kopf der Impro-Hotels. Alle Impro-Hotels finden unter seiner künstlerischen Leitung statt. Er ist als Trainer tätig und fungiert darüber hinaus als „Pilot" und zentraler Ansprechpartner. Er arbeitet seit über 15 Jahren als Moderator, Trainer und Impro-Schauspieler. Er fühlt sich auf der Bühne wie zu Hause. Mit weit über 3.000 erfolgreichen Auftritten im Rahmen von Firmengalas und Bühnenshows ist er ein Profi unter den Improcomedians und bietet Workshops und Trainings von höchster Qualität.
    Er ist Autor des Buches „Ich bin total spontan, wenn man mir rechtzeitig Bescheid gibt" und „Ich bin total beliebt, es weiß nur keiner". Als gebürtiger Franke lebt er mit seiner Frau und seinen beiden Kindern seit vielen Jahren in Hamburg.

International - September 2019 - Mallorca

  • Franck Buzz

    Artistic director of SUBITO Festival in Bretagne (France), professional performer, director and teacher for 20 years, Franck BuzZ enjoys playing free and organic improvisation.

    Trained by famous clowns (Mump & Smoot, Ludor Citrik) and international impro masters (Randy Dixon, Patti Stiles, Joe Bill, Susan Messing, Shawn Kinley, Steve Jarand...), Franck likes to use his extensive background in physical theatre, clowning, mime and masks to mix the guidelines of Del close and Keith Johnstone with a European theatrical approach.

    Over the years, he has featured in many impro festivals to teach and perform in 15 countries in 5 continents. In 2017-2018, he has been invited to Italy, Germany, Portugal, Luxembourg, Switzerland, Dubai, Australia, France, Austria, Spain and he will be invited for the first time in China in 2019.

    As a former lighting designer, Franck BuzZ created the innovative format « Impro LightboX » where lighting atmospheres are the starting point of each new scene. "Impro LightboX" won a Jury's Trophy at the Impronale Festival (Germany) in 2015 and has also played all around the world (Europe, Dubai, Australia, China …) facebook.com/improlightbox

  • Pedro Borges

    Graduated in classic theater, Pedro joined professional theater company "Teatro A Barraca" with whom he made dozens of productions since 2004. He specialized in Improvisational Theater since 2008 and now works as a full time improviser/teacher/manager in successful portuguese ensemble OS IMPROVÁVEIS, counting more than 750 stage presentations and 80.000 spectators, both in short/medium and long format shows that the group has created.

    Pedro has participated in countless international Improv events around the world (Chicago, New York, Boston, Amsterdam, Rio de Janeiro, Greece, Germany, Spain, Italy, Denmark), as an actor, teacher or participant. Pedro teaches Improvisation courses along with his group for many years, counting several classes of graduate students that have grown into their own Improv groups and keep an active community. He likes to combine the truth of theater acting with the playfulness and creativity of Improvisation techniques.

    Pedro is also a television actor, voice actor, and corporate trainer.
  • Omar Galvan

    One of the main references of the Improv in Spanish. Improviser, teacher and creator of formats. Author of "From the jump to the fly. Impro Handbook " (“Del salto al vuelo”) published in Spanish and Italian. His work is characterized by a particular poetic in scene, blend of magic realism and theatrical narrative resources no usually in the Impro.

    With him “Improtour” touring the world since 2000 and has gone through more than twenty five countries, some of them constantly returns. In 2015 he visited fifteen countries: as teacher at Second City in Chicago and Sarasota Impro Festival, he also participated in festivals like Berlin Improfestival, Festim (Madrid), FERIIR (Reunion Island), Istantaneo (Torino), ImproSalento (Lecce, Italy) and many more, also visited Costa Rica, Mexico, Puerto Rico, Argentina, Brazil, Portugal, France...

    Omar is Argentine and resides in Madrid, with constant jumps to Italy, Portugal and Latino America.
  • Michaela Dudek

    Michaela managed her debut on stage in the first grade with snow-white and the other six dwarfs…. .
    Professional and artistical activities interconnected with each other from early on: she studied music and languages, worked as a personal trainer and was teaching for five years in schools and at university. On the way of inspiration and development she finally met Improv in 2010 and extended her profile by studying once more: theatre. Meanwhile she had already sung in musicals herself and set up musicals with kids, held seminars at university and taught in schools, had coached managers in dizzying heights, moderated, produced intercultural trainings, was a band member for some years, performed in different theatre projects, accompanied people to achieve their training goals, travelled different continents, organized and led events and gave off her driving license three times.

    Since 2015 she totally focuses on Improv and it’s approaches occupationally. She is member of holterdiepolter!, an Improv group in Nürnberg, and participates other improv groups as well. Since 2014 she is part of the Improhotel and since 2017 host of the International Impro-Hotel workshops on majorca. You can find the native bavarian girl in Nürnberg or traveling in the name of improv, prepared to cause chaos, subsequently creating a mess true to the device: my heart is leaking: love is running out!

  • Ralf Schmitt

    Ralf Schmitt guarantees for an event full of esprit due to his long experience as a host, a speaker and a trainer. With an audience from 10 up to 15.000 people.

    Presentation: Ralf has been a host to executive conferences, mega events, international fairs and much more - lots of well-known companies employed Ralf for their event and he enthused both attendees and organizers with his gripping way of presenting.
    Author/speaker: Ralf Schmitt wrote "Ich bin total spontan, wenn man mir rechtzeitig Bescheid gibt!" and „Ich bin total beliebt, es weiß nur keiner". Ralf developed an interaktive speech to both books. He is member of the German Speakers Association.
    Training / Improvisationt theater: On stage, Ralf feels like home. With more than 2500 successfull shows in the context of business Gala-Shows or stage events, he is a professional improv-comedian and offers high quality workshops and trainings.
  • Felipe Ortiz (MC)

    Felipe is founding member of La Gata Cirko and PICNIC impro. Has been working on improvisation theatre, clown and new circus from a physical approach since 1995. He´s a reference in the improv world for his skills and experience with improv, physical theatre and clowning.

    Contemporary dance, stage fighting, acrobatics, capoeira, mask, clown and buffoon are part of his background studied and trained with wonderful teachers such as: Keith Johnstone, Patti Stiles, Shawn Kinley, Phillipe Gaullier. He´s part of the Orcas Project, an improv research group directed by Randy Dixon.

    Felipe has worked in South America, North America, Europe, Oceania and Asia, teaching and performing with different schools, festivals and improv companies.

MasterClass - September 2019 - Mallorca

  • Felipe Ortiz

    Performer and director, founding member of La Gata Cirko and Picnic. Has been working on Improvisation Theater, Clown and new circus from a Physical approach since 1995. Interested in directing, exploring the body and it´s possibilities and sharing experiences with artists around the world.

    Since 2002 has been touring in North and South America, Europe and Australia, teaching and performing in various international festivals and projects.
    He has been teaching impro, physical theater and clown around the world since 2004. He´s a Clown, improvisation and acrobatics teacher at the U. Javeriana in Bogota – Colombia since 2015.

    Studies

    • Clown and Buffon with Phillipe Gaulier in London and Paris at the Ecole Phillipe Gaulier
    • Clown with Avner the exentric
    • Has studies improve with several teachers around the world like: Keith Johnstone, Patti Styles, Shawn Kinley, Randy Dixon and Tony Totino
    • Gymnastics, capoeira, contemporary dance, miming and physical theater are part of his background
  • Franck Buzz

    Artistic director of SUBITO Festival in Bretagne (France), professional performer, director and teacher for 20 years, Franck BuzZ enjoys playing free and organic improvisation.

    Trained by famous clowns (Mump & Smoot, Ludor Citrik) and international impro masters (Randy Dixon, Patti Stiles, Joe Bill, Susan Messing, Shawn Kinley, Steve Jarand...), Franck likes to use his extensive background in physical theatre, clowning, mime and masks to mix the guidelines of Del close and Keith Johnstone with a European theatrical approach.

    Over the years, he has featured in many impro festivals to teach and perform in 15 countries in 5 continents. In 2017-2018, he has been invited to Italy, Germany, Portugal, Luxembourg, Switzerland, Dubai, Australia, France, Austria, Spain and he will be invited for the first time in China in 2019.

    As a former lighting designer, Franck BuzZ created the innovative format « Impro LightboX » where lighting atmospheres are the starting point of each new scene. "Impro LightboX" won a Jury's Trophy at the Impronale Festival (Germany) in 2015 and has also played all around the world (Europe, Dubai, Australia, China …) facebook.com/improlightbox
  • Ralf Schmitt (Team)

    Ralf Schmitt guarantees for an event full of esprit due to his long experience as a host, a speaker and a trainer. With an audience from 10 up to 15.000 people.

    Presentation: Ralf has been a host to executive conferences, mega events, international fairs and much more - lots of well-known companies employed Ralf for their event and he enthused both attendees and organizers with his gripping way of presenting.
    Author/speaker: Ralf Schmitt wrote "Ich bin total spontan, wenn man mir rechtzeitig Bescheid gibt!" and „Ich bin total beliebt, es weiß nur keiner". Ralf developed an interaktive speech to both books. He is member of the German Speakers Association.
    Training / Improvisationt theater: On stage, Ralf feels like home. With more than 2500 successfull shows in the context of business Gala-Shows or stage events, he is a professional improv-comedian and offers high quality workshops and trainings.
  • Michaela Dudek (team)

    On her way to inspiration Michaela played musicals and classic theatre, she offered trainings and management skills. On her journeys through the whole world she lost her drivers licence for three times. Her mantra is "My heart is leaking: It is spreading love."

Impro & Wellness - November 2019 - Teutoburger Wald

  • Nele Kießling

    Nele hat sich vor 15 Jahren mit Hirn und Herz dem Improvisationstheater verschrieben und ist Ensemblemitglied bei Kießling&Kaffka/Hannover&Hamburg und Die Stereotypen/Bielefeld. Als Schauspielerin und Trainerin für Improvisationstheater ist sie äußerst euphorisch, gern empathisch, nicht minder kritisch und immer auf der Suche nach der Kunst in der Unterhaltung.

  • Niggi Hégelé

    Niggi Hégelé ist eine neugierige Spielernatur – Er mag Brettspiele, Minigolf und Spielkonsolen genauso sehr wie Rundlauf beim Tischtennis oder „anundpfirsich-Tennis“ vor der Probe. Als Schauspieler, Impro-Trainer, Co-Geschäftsführer und künstlerischer Leiter des theater anundpfirsich in Zürich ist er seit vielen Jahren auf allen möglichen Bühnen unterwegs und gibt seine Erfahrungen sehr gerne in zahlreichen Improkursen und Trainings weiter.

    Ansonsten hat er ein Faible dafür, im Auto lauthals zu singen, Serien und Geschichtsdokumentationen zu gucken, ohne Rezept zu kochen, die Welt zu bereisen und mit Tieren zu sprechen.

  • Raschid Daniel Sigdi

    Wurde in Weimar als Deutsch-Sudanese geboren. Zunächst wollte er erst Forscher, dann Fussballer, dann Rockstar werden. Nach einer abgebrochenen Bühnenarbeiterlehre, einer abgeschlossenen Schauspielausbildung und einem abgebrochenen Philosophie- und Theaterwissenschaftsstudium beschloss er, auch mal als Schauspieler zu arbeiten. Es folgten einige Jahre in festen Engagements an verschiedenen Theaterhäusern. Seit 2007 ist er das, was er immer sein wollte: Nämlich "alles und nichts" und arbeitet freischaffend als Schauspieler für Bühne, Film, TV und Radio, Musiker, Produzent, Rapper, Regisseur, Moderator, Vater, Chaoserzeuger und –beherrscher, Wortakrobat, Autor, DADAist, Unterhalter, Unterhändler, Wunderheiler, In-, Per- und Transformer, Aktivist, Tanzbodenzerstückler und poetischer Peacebruder.

    Seit ca. 15 Jahren beschäftigt sich Raschid Daniel Sidgi mit Improvisation im Theater. Er spielt Improv Shows, gibt Workshops und lernt nie aus. Dabei arbeitete er u.a. mit Randy Dixon, Lee White, Inbal Lori oder Jim Libby. Er ist Gründungsmitglied der Theaterturbine in Leipzig und spielt regelmäßig mit THEATERSPORT Berlin. Seit 2014 ist er zudem künstlerischer Leiter des int. Improv Festivals MOMENTA in Leipzig.

  • Ralf Schmitt

    Ralf Schmitt ist der kreative Kopf der Impro-Hotels. Alle Impro-Hotels finden unter seiner künstlerischen Leitung statt. Er ist als Trainer tätig und fungiert darüber hinaus als „Pilot" und zentraler Ansprechpartner. Ralf arbeitet seit 20 Jahren als Moderator, Trainer und Impro-Schauspieler und fühlt sich dabei auf der Bühne wie zu Hause. Mit weit über 3.000 erfolgreichen Auftritten im Rahmen von Firmengalas und Bühnenshows ist er ein Profi unter den Improcomedians und hält Keynotes, Workshops und Trainings zum Thema Flexibilität und Spontaneität.

    Als Autor hat er unter anderem folgende Bücher veröffentlicht: „ Kill Dein Kaninchen - wie Du irrationale Ängste kaltstellst“, „ 30 Minuten Spontaneität“ und  „Ich bin total spontan, wenn man mir rechtzeitig Bescheid gibt". Als gebürtiger Franke lebt er mit seiner Frau und seinen beiden Kindern seit vielen Jahren in Hamburg.

  • Tanya Struck (Wellness)

    • Studium Sport- und Ernährungswissenschaften
    • Zertifizierte Yogalehrerin in Hatha Yoga, Yin Yoga und Power Yoga
    • Zertifizierte Massagetherapeutin für Ayurveda, Lomi Lomi, Hot Stone, Thai Yoga und klassische Massagen
    • Personaltrainerin
    • begeisterter Improneuling im Ensemble von ANNE BILLE in HH Bergedorf
  • Stephan Stark (Team)

    Stephan Stark ist für alle administrativen Belange der Impro-Hotels verantwortlich und betreibt das Marketing und Management im Hintergrund.
    Vor über 20 Jahren hat er parallel dazu den Impuls der Förderung des Improvisationstheaters aufgenommen und zu seiner Aufgabe gemacht. Er ist Initiator des ersten deutschen Portals für Improvisationstheater www.impro-theater.de und fördert und vernetzt die Impro-Szene mit zahlreichen Initiativen und Projekten, wie mit den Impro-Hotels, die er von Anfang an mitorganisiert und fördert.

    Seine Mission ist es, möglichst vielen Menschen durch die Improvisation und Spontaneität neue Perspektiven zu eröffnen und ein vielfältigeres Leben zu fördern. Er ist ebenfalls Franke und lebt ebendort glücklich und mit Frau und seinen beiden Kindern.

Teilnehmer-Feedback

"Ich finde bei den Impro-Hotels immer wieder geniale Leute, neue Bekannte, super Workshops und Workshopleiter, Erkenntnisse und neue Einsichten, viel Kraft!" Annika S.

Teilnehmer-Feedback

"Ob ich das Ganze nun wirklich weiterempfehlen soll, weiß ich noch nicht - Dann nimmt mir am Ende nächstes Jahr jemand den Platz weg!" Petra G.

Wir lieben die Spontaneität!

Die Original Impro-Hotels - seit 2003

Newsletter


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok